Einen Favoriten löschen

Sind Sie sicher, dass sie diese Anzeige aus Ihren Favoriten löschen möchten?

Sie haben noch kein Konto ?

Ein Konto erstellen

Passwort vergessen?

Ihre Quote für Anfragen ist ausgeschöpft. Warten Sie auf die Rückmeldung der Eigentümer, bevor Sie neue Anfragen verschicken.
Ein Fehler ist aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.
Loader Samboat
Filter
Preis pro Tag
Art der Vermietung
Größe des Bootes

Baujahr
Aktivität

Andere Filter

Boot mieten Kroatien & Yachtcharter

Ein Boot mieten in Kroatien

mit SamBoat: Segelboote, Motorboote, Schlauchboote (RIB), Katamarane, Hausboote - wir bieten eine große Auswahl an Booten zum Mieten ab 50€/Tag. Eine unvergessliche Woche auf einer Segelyacht verbringen oder ein Boot für einen Tag für einen Ausflug mieten, auf SamBoat finden Sie Angebote von privaten und professionellen Anbietern zum besten Preis.

Einsame Buchten, türkisblaues Wasser, traumhafte Ankerplätze. Mit seinen 1200 Inseln und insgesamt 5835 Kilometer Küstenlinie ist Kroatien das perfekte Revier für alle, die von einem Urlaub auf dem Boot träumen. An der Adria erstreckt sich ein dichtes Netz von erstklassigen Marinas, die zum Verweilen mit dem Segelboot oder Motoryacht einladen, sowie unzählige Stadt- und Fischereihäfen.

Die Regionen Kroatiens

Die Küstenlinie zieht sich von Istrien im Norden, über die Kvarner Bucht bis nach Dalmatien im Süden. Istrien, im nördlichen Teil Kroatiens, ist eine Halbinsel die sich durch einsame Buchten, mittelalterlichen Städte wie Pula und Kies- und Felsstrände auszeichnet. Die Kvarner Bucht mit der Hafenstadt Rijeka liegt an der nordöstlichen Adria und besticht durch ihre beeindruckende Kulisse, dem tiefen Blau des Mittelmeeres und den majestätisch aufragenden Berge im Hintergrund. Die Gewässer um die Inseln wie Krk, Cres, Lošinj, Rab bilden Paradies für Segler, Strände und idyllische Buchten laden zum Ankern und Baden ein. Im Süden und Südosten Kroatiens liegt die Region Dalmatien, sie erstreckt sich von der Insel Pag im Norden bis über die Bucht von Kotor im Süden. Die wichtigsten Städte sind Split, Zadar und Dubrovnik. Die dalmatinische Landschaft wird durch eine zerklüftete Küste und die etwa 942 Inseln charakterisiert. Bootsurlauber erwarten romantische Inseln, traumhafte Buchten und kristallklarem Wasser.

Wind und Wetter

Die Segelsaison an der Adria erstreckt sich von April bis Oktober, die touristische Hauptsaison in Kroatien konzentriert sich auf die Monate Juli und August. An der kroatischen Adria weht im Sommer verhältnismäßig wenig wind, daher ist das Revier auch für Segelanfänger gut geeignet. Der vorherrschende Wind an der Adria ist der Jugo (Scirocco). Im Sommer ist der Jugo relativ schwach, was dazu führt, dass tagsüber meist ein angenehmer Seewind (Maestral) mit einer Stärke von 2-4 Beaufort aus nordwestlicher Richtung vorherrscht. Der Maestral, auch als “Schönwetterwind” bezeichnet, weht vom Anfang Juni bis Mitte September, und ist besonders im Bereich der seewärts gelegenen Inseln spürbar. Gegen Abend legt sich der Wind in der Regel, so dass sich die Nächte an den Ankerplätzen meist sehr ruhig gestalten, bevor der Wind gegen 9 oder 10 Uhr wieder einsetzt. Gefürchtet ist die Bora, der bei bestimmten Wetterlagen (ein Tief über dem westlichen Mittelmeer und ein Hoch über Zentral- beziehungsweise Osteuropa) auftreten kann und in einzelnen Regionen Windstärken bis zu 75 Knoten im Sommer und bis zu 110 Knoten im Winter erreichen kann. Berüchtigt für die starke Bora ist unter anderem der Velebitski Kanal. Gezeiten und Meeresströmungen spielen an der kroatischen Küste kaum einen Einfluss, was das Navigieren mit dem Boot vereinfacht.

Die Adriaküste weist ein mediterranes Klima auf, das sich durch trockene Sommer, milde Winter und viele Sonnenstunden charakterisiert. Der wärmste Monat ist der Juli mit durchschnittlichen Temperaturen in Höhe von 29 Grad an der Küste. Die Wassertemperatur liegt von Juni bis September über 20 Grad, im Hochsommer bei 23,5 Grad.

Kroatien mit dem Boot entdecken

Mit seinen einsamen Buchten, beeindruckenden Landschaften, historischen Städten und angenehmen Klima ist Kroatien das optimale Revier zum Segeln und für Bootsausflüge. Die günstigen Windverhältnisse und kaum vorhandene Gezeiten machen es zu einem Bootsreiseziel für Jedermann, egal ob Anfänger oder Profiskipper. Highlights eines Kroatien Besuches sind die Altstädte von Dubrovnik und von Split, das Amphitheater in Pula, die Hafenstadt Trogir, der Nationalpark Plitvicer Seen, das Goldenes Horn von Brač (auch als schönster Strand Kroatien bezeichnet), die Kornaten (89 Inseln und Riffe umfassendes Archipel vor der Küste Kroatiens) und die Blaue Grotte der Insel Bisevo südwestlich der Insel Vis.

- -
Geben Sie Ihre gewünschten Daten ein, um die genauen Preise und verfügbaren Boote zu sehen.
Loader Samboat
Das ist uns aber unangenehm, leider entspricht keines unserer 30 000 Boote Ihren Kriterien.
Sie sollten einige Filter entfernen
oder
Suchen Sie in einer größeren Zone