Wählen Sie Ihren Zeitraum
Geben Sie einen Zeitraum ein, um die genauen Preise und verfügbare Boote zu sehen.
Brauchen Sie Hilfe, um das perfekte Boot zu finden?

Ein SamBoat-Experte findet für Sie die besten Angebote.

picture-commercial
Maia
Charter-Berater
Brauchen Sie Hilfe, um das perfekte Boot zu finden?

Ein Experte findet die besten Angebote für Sie!

Boot mieten Gardasee, Italien

Ein Boot mieten am Gardasee, Italien

 

mit SamBoat: Segelboote, Motorboote, Schlauchboote (RIB), Katamarane, Hausboote - wir bieten eine große Auswahl an Booten zum Mieten ab 50€/Tag. Eine unvergessliche Woche auf einer Segelyacht verbringen oder ein Boot für einen Tag für einen Ausflug mieten, auf SamBoat finden Sie Angebote von privaten und professionellen Anbietern zum besten Preis.

 

Boot mieten Gardasee

 

Der Gardasee ist der größte See Italiens und befindet sich im Norden des Landes. Aufgrund der Alpenberge in seinem nördlichen Teil und relativ flach abfallender Ufer im Süden besitzt er ein atemberaubendes Panorama sowie ein breites Spektrum touristischer Aktivitäten jeglicher Art. Segeln, Surfen, Schwimmen, Wandern, Biken, Flanieren - und vieles mehr können Sie hier machen!


Die mittelalterlichen Städte hier - eine Art Inkarnation des italienischen Lifestyles - laden zum Flanieren und zum Erleben der italienischen Lebensart Dolce Vita ein, während der See an sich ein Eldorado für Wassersportler ist. Egal ob Motorboot, Segelboot oder Yacht - hier am Lago di Garda werden Sie ein breites Angebot verschiedenster Bootstypen vorfinden. 

 

Der Gardasee ist ein sehr beliebtes Segel- und Surfrevier. Die speziellen Gardaseewinde (Pelér und die Ora) machen die Fortbewegung mit einem Segel überaus leicht und zuverlässig, vor allem am Nordufer. Außerdem gibt es zahlreiche Häfen und Yachtclubs, die die Suche nach einem passenden Liegeplatz leicht und schnell machen. Und falls Sie das Boot fahren und/oder Segeln erst noch lernen wollen, werden Sie hier eine Vielzahl erstklassiger Surf- und Segelschulen. Genießen Sie die traumhaften Steilklippen des Gardasees von der bestmöglichen Position - vom Wasser - aus oder umfahren Sie die weltberühmte Stadt Sirmione - und mieten Sie sich Ihr eigenes Boot am Gardasee am besten noch heute!

 

Wann ein Boot mieten am Gardasee? - Informationen zum Wetter am Gardasee

 

Der Gardasee bietet sich aufgrund beständiger Winde und wegen des hier zu findenden submediterranen Klimas das ganze Jahr zum Bootcharter bzw. Segeln an. Die Winter sind mild und niederschlagsarm, während die Durchschnittstemperaturen im Sommer auf über 27 - 29 °C steigen können.

 

Wie viel kostet Boot mieten am Gardasee?

 

Die Preise für Boote am Gardasee hängen stark von der Saison, Ihrem gewünschten Bootstypen und der gewünschten Ausstattung ab. Gerade in den Sommermonaten müssen Sie mit teilweise etwas höheren Preisen rechnen. Im Durchschnitt können Sie ein Segelboot am Gardasee für etwa 230 € pro Tag mieten. Motorboote können Sie sogar schon ab 180 € pro Tag chartern.

 

Wie sieht die Verfügbarkeit von Booten am Gardasee aus?

 

Am Gardasee haben Sie eine sehr große Auswahl zwischen vielen unterschiedlichen Booten. Wer seinen Bootsausflug lieber etwas gemütlicher erleben möchte, der hat die Auswahl zwischen vielen Motorbooten und Hausbooten. Insbesondere Segelboote sind hier wegen der tollen Winde beliebt.

 

Wenn Sie einen mehrtägigen Urlaub mit einem Boot auf dem Gardasee planen, dann sollten Sie Ihren Urlaub weit im Voraus planen. Wir empfehlen Ihnen am besten schon im November oder Dezember für den kommenden Sommer zu buchen - Denn aus Erfahrung sind bis März schon mehr als 50% der verfügbaren Boote vermietet. 

 

Benötige ich einen Führerschein zum Boot mieten am Gardasee?

 

Einen Bootsführerschein benötigen Sie in Italien immer dann, wenn die Motorleistung Ihres gecharterten Bootes 30 kW (40,8 PS) übersteigt oder wenn Sie sich mehr als 6 SM von der Küste entfernen. Generell kann man sagen, dass ein in Deutschland erworbener Bootsführerschein unter den gleichen Bedingungen wie in Deutschland auch in Italien gültig ist.

 

Gut ausgestattet sind Sie sicherlich mit dem Sportbootführerschein auf See, mit dem Sie die üblichen Motor-und Segelboote problemlos chartern können. In den meisten Fahrgebieten ist ein Funkzeugnis erforderlich, für Charter üblicherweise das SRC (Short Range certificate) für UKW Funk.

 

Sollten Sie nicht über den erforderlichen Führerschein bzw. die Lizenzen oder ausreichend Segelerfahrung verfügen, dann buchen Sie doch einfach ein Boot mit Skipper! So können Sie auch ohne Führerschein ein Boot mieten am Gardasee und Ihren Urlaub garantiert entspannt und stressfrei genießen.

 

Segeltörn Gardasee - Praktische Informationen

 

  • Der Gardasee ist sowohl für Segelprofis als auch für Segelanfänger als Segelrevier geeignet.
  • Die wichtigsten Segelwinde am Gardasee heißen Ora und Pelèr. Sie wehen das ganze Jahr über beständig über den See und wechseln sich im Tagesablauf ab.
  • Vor allem der nördliche Teil des Gardasees eignet sich mit idealen Windverhältnissen für Segeln oder Surfen.
  • Als Tagesausflugsziel empfehlen sich die Städte Mailand, Verona und Venedig, die allesamt in kürzester Zeit mit dem Auto oder Zug erreicht werden können.
  • Sie können bequem mit dem Auto, Zug oder Flugzeug anreisen: Die meisten Touristen erreichen den Gardasee mit dem Auto über den Brennerpass über die Alpen. Es bestehen aber auch zahlreiche Zugverbindungen, z. B. von München aus. In der Nähe befindliche Flughäfen wären die von Verona, Bergamo, Mailand und Venedig.

 

Sie sind Italien-Fan? Dann könnten Sie auch die folgenden italienischen Destination interessieren!:

 

 

.. Die größte Auswahl an Booten aller Art finden Sie aber immer noch hier, auf Boot mieten Italien.

 


 

Warum Gardasee? - Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten am und auf dem Gardasee

 

  • Für Sportbegeisterte hat der Gardasee allerlei zu bieten:Segeltörns, Windsurfen, Freeclimbing, Wander- und Fahrradtouren - Der Gardasee lädt zu einem aktiven Urlaub ein.
  • Sirmione: Besuchen Sie die weltberühmte Destination am Südufer des Gardasees und das hier befindliche Castello Scaligero. Aber auch die riesigen antiken Ruinen der Grotte di Catullo sind unbedingt sehenswert!
  • Riva del Garda: Am nördlichen Ufer des Gardasees gelegen und eingebettet zwischen Gardasee und den Dolomiten, ist das lebendige kleine Städchen ein richtiges Urlaubsparadies und zudem reich an Geschichte und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
  • Monte Baldo: Vom Urlaubsort Malcesine erreicht man per Seilbahn den über 2000m hohen Berg direkt am Ufer des Gardasees. Genießen Sie von hier aus einen fantastischen Überblick über den See unter Ihnen!

 

 

Bestpreise garantiert

Eine große Auswahl an Booten zum Mieten, bis zu 40% günstiger!

Versicherungen

Bootsanzeigen werden regelmäßig geprüft, um eine höchstmögliche Qualität zu gewährleisten.

Sicherheit

Sichere Bezahlung, sichere Verwaltung der Kaution und verifizierte Kundenbewertungen.

Bester Kundenservice

Ein Expertenteam, das Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung steht.