Segelboot mieten in Italien mit flexibler Stornierung

Wählen Sie Ihren Zeitraum
Geben Sie einen Zeitraum ein, um die genauen Preise und verfügbare Boote zu sehen.

API (admin only)

Autonom (nur Administrator)

Vermieter (nur Admin)

Suchradius

Anzahl der Personen

Art der Vermietung

Vermieter

Größe des Bootes

Baujahr

Leistung des Bootes

Anzahl der Kabinen

Anzahl der Schlafplätze

Modell

Boot

Ein 5-Sterne-Service laut unserer Benutzer
Samboat ist mit 4.87/5 •Basierend auf 99137 Bewertungen
Ku
Kurt

Sehr schönes gepflegtes Boot super nette Übergabe und alles korrekt beim Volltanken am Tagesende wenn wir könnten würden wir mehr Sterne vergeben.Vielen Dank für den schönen Tag auf Ihrem Boot.

Ju
Jule

Nachdem wir die Buchung abgeschlossen & das Geld überwiesen hatten, bekamen wir die genaue Adresse. Diese war einfach zu finden. Wir wurden freundlich empfangen und uns wurde alles erklärt. Das Boot war sehr sauber. Den Tank mussten wir selbst zahlen aber das ist für den Preis absolut in Ordnung. Es war eine tolle Erfahrung! Wir können es nur weiter empfehlen!

Brauchen Sie Hilfe, um das perfekte Boot zu finden?

Ein Experte findet die besten Angebote für Sie!

Sortieren nach

Mieten Sie ein Segelboot mit oder ohne Skipper in Italien
 

Wählen Sie bei Samboat aus einer großen Auswahl an Segelbooten, Motorbooten, RIBs, Segelbooten, Yachten und Kanalbooten. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Segelbooten, die Sie ab 50€/Tag mieten können. Mit den besten Angeboten hilft Ihnen Samboat, das ideale Segelboot für Ihren perfekten Urlaub zu finden. Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Welt, Sie haben genügend Auswahl an Segelbooten, die Sie mieten können.

 

Mieten Sie ein Segelboot in Italien
 

Italien ist bekannt für seine historischen Denkmäler und seine Gastronomie, die jedes Jahr Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Italien verfügt auch über lange Küsten auf beiden Seiten des Landes mit vielen sehr schönen Stränden.  Italiens Küstenstädte und lange Strände sind ein großer Vorteil für Segelfreunde. In Italien gibt es viele Städte, die sich hervorragend für einen Segelurlaub eignen, wie zum Beispiel Venedig und Neapel. Italien besitzt viele berühmte Wahrzeichen mit verschiedenen Architekturstilen. Mit der Familie oder Freunden ein Segelboot für einen Tag oder eine Woche zu mieten, ist eine der besten Möglichkeiten, die Schönheit des Landes zu entdecken. Hier finden Sie viele Möglichkeiten, ein Segelboot bei Samboat zu mieten, um Ihren Urlaub zu bereichern.

 

Preise und Informationen für das Mieten eines Segelbootes in Italien
 

Ein Segelboot zu mieten ist zweifelsohne eine perfekte Möglichkeit, Ihren Urlaub auf einem Segelboot in Italien zu genießen. Samboat bietet Ihnen alle Arten von Segelbootverleih in Italien zum besten Preis. Die Kosten für das Mieten von Segelbooten ändern sich oft je nach Hoch- oder Nebensaison. Die Hochsaison in Italien ist in der Regel im Juli und August im Sommer. Wenn Sie ein Segelboot in Italien während der Hochsaison mieten, kostet das Segelboot mieten in der Regel 500 Euro pro Tag im Durchschnitt. Die Nebensaison ist von November bis April im Winter, wenn es in Italien zum Segeln kälter wird, mit einem Durchschnittspreis von 400 Euro pro Tag.

 

Wann ist die beste Zeit zum Segeln in Italien?
 

Italien gilt als eine der beliebtesten Touristennationen der Welt. Die Hauptreisezeit in Italien ist normalerweise im Juli und August während der Sommerferien. Wenn Sie Italien besuchen und ein Segelboot mieten möchten, um in der Gegend zu segeln, ist dies die beste Zeit, um günstige Preise und gutes Wetter zu genießen. Juni und September werden von Samboat empfohlen, da in diesen beiden Monaten weniger Touristen als im Juli und August anzutreffen sind. Die Nebensaison ist im Winter zwischen November und März. Beim Segeln auf einem Segelboot können Sie die atemberaubende Natur unter blauem Himmel und bei angenehmen Wetterbedingungen genießen.

 

Braucht man einen Führerschein, um ein Segelboot in Italien zu mieten?
 

In Italien gibt es keine offizielle Liste der anerkannten Lizenzen. Um ein Segelboot in Italien zu chartern, sind ein gültiger Segelschein und ein UKW-Führerschein erforderlich, wenn Sie ein reines Segelboot mieten. Die meisten nationalen Skipperqualifikationen sind akzeptabel.

 

Hier ist die Liste der Anforderungen für Bootscharter in Italien:

 

  • Gültiger nautischer Befähigungsnachweis (vorzugsweise ICC)
  • VHF-Funkzeugnis
  • Gültige Reisedokumente (Reisepass und Visum)
  • Charterversicherung - nicht notwendig, aber empfohlen
     

Wenn Sie keinen gültigen Bootsführerschein besitzen oder nicht über genügend Erfahrung verfügen, können Sie ein Segelboot mit einem Skipper chartern. Ein großer Vorteil eines eigenen Skippers ist, dass er aus der Region kommt und einheimisch ist. Er kann Ihnen einen Einblick in das Segelrevier geben und Ihnen einige der versteckten Geheimtipps in Italien zeigen.

 

SamBoat bietet Ihnen den besten Mietservice für Segelboote. Wenn Sie ein Boot mieten Italien möchten, hat Samboat alle Optionen für Sie vorbereitet. Sie können auch Motorboot mieten Italien und seine Küste erkunden.

 

Ein 5-Sterne-Service laut unserer Benutzer
Samboat ist mit 4.87/5 •Basierend auf 99137 Bewertungen
Ku
Kurt

Sehr schönes gepflegtes Boot super nette Übergabe und alles korrekt beim Volltanken am Tagesende wenn wir könnten würden wir mehr Sterne vergeben.Vielen Dank für den schönen Tag auf Ihrem Boot.

Ju
Jule

Nachdem wir die Buchung abgeschlossen & das Geld überwiesen hatten, bekamen wir die genaue Adresse. Diese war einfach zu finden. Wir wurden freundlich empfangen und uns wurde alles erklärt. Das Boot war sehr sauber. Den Tank mussten wir selbst zahlen aber das ist für den Preis absolut in Ordnung. Es war eine tolle Erfahrung! Wir können es nur weiter empfehlen!