Hilfe-Center

Informationen zu COVID-19

Update zur Lage

Nach Ankündigungen des französischen Präsidenten am 28. Oktober 2020 wurde ein nationale Lockdown verordnet. Die Ausübung von Wassersport und Freizeitaktivitäten ist daher in Frankreich mit Ausnahme von Guadeloupe verboten.

 

Miet- und Hygienevorschriften.

Mietverträge nach dem Enddatum der Aufhebung des Lockdown können vorbehaltlich der Einhaltung von Regierungsmaßnahmen abgeschlossen werden. Jedes Boot muss einer speziellen hygienischen Reinigung unterzogen werden und ein Verfahren der Inbetriebnahme befolgen, bei dem die Anweisungen zur sozialen Distanzierung eingehalten werden. Das Vorgehen finden Sie hier.

 

Stornierungsbedingungen für bestätigte Buchungen

Um mit dieser Ausnahmesituation umzugehen, haben wir eine spezielle Stornierungspolitik eingeführt.

 

Voraussetzungen für die Inanspruchnahme

Die betreffenden Vermietungen müssen mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Mieten mit einem Abreisedatum zwischen dem 1. März und dem 1. Dezember 2020.
  • Mieten, deren Abreisedatum zwischen dem 1. Dezember und dem 31. Januar 2021 liegt, und sich der Reisende oder Eigentümer aus folgenden Gründen nicht an den Ort begeben kann, an dem das Boot in Empfang genommen wird:
    • Annullierung von Flug- oder Bodenverkehrsmitteln, die von der Beförderungsgesellschaft aufgrund von COVID-19 initiiert wurden - im Zusammenhang mit medizinischen Gesundheitskontrollen (offizielles Dokument erforderlich)
    • Positiver Test oder Verdacht auf Infektion mit Covid-19 (medizinische Bestätigung erforderlich)

 

Bedingungen für die Verschiebung und Stornierung

Bei einer Abreise innerhalb der nächsten 18 Monate ist es möglich, die Vermietung kostenlos zu verschieben.

Dazu müssen Sie direkt auf Ihrem SamBoat-Konto zu Ihrer Buchung gehen und auf die Schaltfläche "Buchung ändern" klicken.

Wenn Ihnen kein Ausweichssdatum angezeigt wird, können Sie einen Stornierungsantrag stellen. Sie können von einem Mietguthaben in Form eines Coupons profitieren, der innerhalb von 18 Monaten nach der Stornierung der Erstvermietung mehrmals für zukünftige Vermietungen verwendet werden kann. Der Mieter wird bei der Bearbeitung seines Stornierungsantrags über die für seine Miete geltenden Stornierungsbedingungen informiert.

Das Mietguthaben ermöglicht die Miete zu einem späteren Zeitpunkt und wird durch Eingabe des Coupons bei der Zahlung der nächsten Buchung vom Betrag der neuen Miete abgezogen.

 

Bedingungen und Modalitäten des Zahlungsaufschubs

Um das Mietdatum zu verschieben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Reservierung ändern" direkt auf Ihrer SamBoat-Account, bei Ihrer Reservierung. Diese Änderung muss vom Eigentümer bestätigt werden. Je nach Verfügbarkeit des Bootes und des gewählten Zeitraums kann der Preis neu angepasst werden.


Bestimmungen und Bedingungen bezüglich der Eigentümer

Im Falle einer Stornierung eines berechtigten Charters fallen für den Bootseigner keine Stornogebühren an, und seine positive Reaktionsquote wird nicht beeinflusst. Wenn der Kunde eine Rückerstattung in Form einer Gutschrift wählt, hat der Eigentümer keinen Anspruch auf seine Vergütung.

 

Neue Buchungen

Es ist durchaus möglich, neue Buchungen für das Segeln im Jahr 2021 vorzunehmen. Viele Eigentümer haben beschlossen, ihre Stornierungsbedingungen zu lockern. Wenn die Anzeige das Abzeichen "Flexible Stornierung" enthält, ist es möglich, bis zum Tag vor der Abreise kostenlos zu stornieren, ohne dass ein Grund angegeben werden muss.